Datenschutzerklärung

Das Verhältnis zu den Mitgliedern wird durch die Vereinssatzung des P&M Lohi bestimmt.
Die Angelegenheiten, die das Mitgliedschaftsverhältnis betreffen, ist Gerichtsstand München gem. § 17 der Vereinssatzung. Dies folgt
der gesetzlichen Bestimmung in § 22 ZPO.
Lohnsteuerhilfevereine sind aufgrund des Steuerberatungsgesetzes (StBerG) sowie der dazu ergangenen Verordnung (DVLStHV)
verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme für den einzelnen Versicherungsfall von 50.000
€ zu unterhalten. Die Einzelheiten ergeben sich aus § 10 DVLStHV.
Der P&M unterhält eine Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung bei der:
Gothaer Allgemeine Versicherung AG
Gothaer Allee 1
50969 Köln